Popstar

Justin Bieber kommt für ein Konzert nach Hamburg

Justin Bieber kommt 2023 für fünf Konzerte nach Deutschland. Hamburg macht den Auftakt.

Justin Bieber kommt 2023 für fünf Konzerte nach Deutschland. Hamburg macht den Auftakt.

Foto: Evan Agostini / dpa

Der Popstar tritt im Rahmen seiner Tour fünfmal in Deutschland auf. Die Hansestadt macht den Auftakt. Wann und wo es Karten gibt.

Berlin/Hamburg. Fans des kanadischen Popstars Justin Bieber dürfen sich freuen: Der 27-Jährige kommt im übernächsten Jahr für fünf Konzerte nach Deutschland – und Hamburg macht dabei den Auftakt.

Der Start ist für 16. Januar 2023 in der Barclays Arena geplant, wie FKP Scorpio am Montag mitteilte. Danach soll es Stationen in Köln, Frankfurt, Berlin und München geben.

Justin Bieber will mehr als 90 Konzerte spielen

Zuvor hatte der Musiker seine Tour wegen der Pandemie verschieben müssen. Zwischen Mai 2022 und März 2023 soll er nun durch fünf Kontinente touren, mehr als 20 Länder besuchen und mehr als 90 Konzerte spielen.

Bieber hat dieses Jahr sein sechstes Studioalbum „Justice“ herausgebracht. Seine Alben verkauften sich bislang 80 Millionen Mal, wie FKP Scorpio informierte.

Tickets ab Dienstag erhältlich

Tickets für die Shows gibt es ab Dienstag, den 16. November, 9 Uhr, für 48 Stunden im „Priority Pre-Sale“ bei Music.o2online.de. Am Donnerstag, den 18. November, 9 Uhr, folgt der „exklusive Eventim Pre-Sale“ bei Eventim.de. Ab Freitag, den 19. November, 9 Uhr gibt es die Tickets dann ab 60,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen sowie unter der Hotline +49 1806 853653.

( dpa/HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Musik