Auf dem Index

Kollegahs und Bangs "JBG 3" als jugendgefährdend eingestuft

Auftritt von Kollegah (l) und Farid Bang bei der Echo-Verleihung.

Foto: dpa

Auftritt von Kollegah (l) und Farid Bang bei der Echo-Verleihung.

Fast zehn Monate durfte es frei verkauft werden und hat in dieser Zeit mit mehr als 200.000 abgesetzten Einheiten Platin-Status erreicht. Jetzt ist das Skandal-Album "JBG 3" der Rapper Kollegah und Farid Bang doch noch als jugendgefährdend eingestuft worden.