Ausstellung zum Weltkriegsende

Werke von Kollwitz im Haus Doorn bei Utrecht

Prinzessin Beatrix der Niederlande sieht sich im Haus Doorn die Ausstellung "Verzet en Verdriet in Beeld" an.

Foto: dpa

Prinzessin Beatrix der Niederlande sieht sich im Haus Doorn die Ausstellung "Verzet en Verdriet in Beeld" an.

Wilhelm II. schmückte seinen letzten Wohnsitz mit Gemälden und Skulpturen. Er liebte barocke Kunst. Werke von Käthe Kollwitz hätte er niemals über die Schwelle gelassen.