Los Angeles. Songs wie „You're No Good“ und „Don't Know Much“ machten Linda Ronstadt berühmt. Nun soll es einen Film über die elffache Grammy-Preisträgerin geben - mit Selena Gomez in der Hauptrolle.

Die Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez (31) soll in einem geplanten Biopic die Rocksängerin Linda Ronstadt (77) verkörpern, wie die Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“ berichteten. Gomez postete in einer Instagram-Story ein Foto von Ronstadts 2013 geschriebenen Memoiren „Simple Dreams“. Ronstadt wiederum verlinkte auf Instagram die Branchen-Berichte über das Projekt und schrieb dazu, es habe mit einem „einfachen Traum“ begonnen.

Produzent James Keach („Walk the Line“) und Ronstadts Manager John Boylan stehen laut „Hollywood Reporter“ hinter dem Filmprojekt über die elffache Grammy-Preisträgerin.

Ronstadt und Gomez haben beide mexikanische Wurzeln. Ronstadt („You're No Good“, „Don't Know Much“) hat in ihrer langen Country-Rock-Laufbahn zwei Dutzend Alben herausgebracht. 2014 wurde sie in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen. Wegen einer degenerativen Nervenerkrankung hat Ronstadt ihre Karriere vor über zehn Jahren beendet. Zeitweise war die Sängerin mit Schauspieler Steve Martin, Regisseur George Lucas und dem früheren kalifornischen Gouverneur Jerry Brown liiert.

Gomez spielte in Filmen wie „The Big Short“, „Bad Neighbors 2“, „The Dead Don't Die“ und „A Rainy Day in New York“ mit. Zuletzt drehte sie die Mystery-Serie „Only Murders in the Building“.