Los Angeles. Die Schauspielerin Olivia Wilde scheint ein neues Regieprojekt zu haben. Sie verlinkte einen Beitrag auf Instagram. Worum soll es bei dem Film gehen?

Hollywood-Star Olivia Wilde (39, „Her“, „Rush - Alles für den Sieg“) könnte mit einer Weihnachtskomödie ihr drittes Regieprojekt anpacken. Die Schauspielerin und Regisseurin sei bei der geplanten Comedy „Naughty“ an Bord, berichtete das Branchenportal „Deadline“ am Freitag (Ortszeit). Wilde verlinkte den Bericht in ihrer Instagram-Story. „Barbie“-Star Margot Robbie soll mit ihrer Produktionsfirma LuckyChap beteiligt sein.

Die Story nach einem Skript von Jimmy Warden („Cocaine Bear“) dreht sich um eine in Scheidung lebende Mutter, die auf die Hilfe von Santa Claus setzt, um das Sorgerecht für ihren Sohn zu erstreiten.

Wilde gab 2019 mit der Mädchen-Komödie „Booksmart“ ihr Regiedebüt. Für den Science-Fiction-Thriller „Don't Worry Darling“ (2022) holte sie dann Florence Pugh und Harry Styles vor die Kamera.

Robbie ist mit ihrer Firma LuckyChap an der Produktion von Filmen wie „Barbie“, „Saltburn“ oder „Promising Young Woman“ beteiligt.