Drama

"Der verlorene Sohn": Therapie gegen das Schwulsein

Lucas Hedges (r) als Jared und Troye Sivan als Gary - Jared wird von seinem Vater zu einer Reparativtherapie gezwungen.

Lucas Hedges (r) als Jared und Troye Sivan als Gary - Jared wird von seinem Vater zu einer Reparativtherapie gezwungen.

Foto: dpa

Teenager Jared Eamons fühlt sich sexuell zu Jungen hingezogen – und das ist für seine Familie ein Problem. Er wird von seinem Vater zu einer religiösen Reparativtherapie gezwungen. In der Hauptrolle brilliert Newcomer Lucas Hedges.