Zweite Regiearbeit

Karoline Herfurth inszeniert Gangsterkomödie

Karoline Herfurth (l) und Hannah Herzsprung spielen in "Sweethearts" zwei ungleiche Frauen, die in einer existenziellen Situation aufeinander angewiesen sind.

Karoline Herfurth (l) und Hannah Herzsprung spielen in "Sweethearts" zwei ungleiche Frauen, die in einer existenziellen Situation aufeinander angewiesen sind.

Foto: dpa

In der Gangsterkomödie kommt die von Karoline Herfurth gespielte Franny einer Diamantenräuberin in die Quere. Als eine zweite Geisel hinzukommt, ist das Chaos perfekt.