Film

"Fifty Shades of Grey" bleibt an der Kinocharts-Spitze

Foto: Andy Rain

Hamburg. Auch in der vierten Woche nach dem Start bleibt "Fifty Shades of Grey" fest an der Spitze der Cinemaxx-Kinocharts. An der Verfilmung des ersten Teils der Erotikroman-Trilogie kam bislang kein anderer Film vorbei.

Platz zwei bleibt im Vergleich zur Vorwoche ebenfalls unverändert: Clint Eastwoods Kriegsfilm "American Sniper", der auf wahren Begebenheiten beruht und von dem US-Scharfschützen Chris Kyle im Irak erzählt. Die Hauptrolle spielt Bradley Cooper.

An der dritten Stelle der Cinemaxx-Charts landet erneut die Komödie "Traumfrauen" mit Iris Berben und Karoline Herfurth. Platz vier und fünf gehen an Neueinsteiger: In "Focus" spielt Will Smith einen charmanten Trickbetrüger; im Sci-Fi-Thriller "Chappie" sind Sigourney Weaver und Hugh Jackman zu sehen.

Andy Rain