Schweißarbeiten

The Blackout im Logo

Dass die britische Musikszene im Newcomer- Sektor noch mehr zu bieten hat als Speckige- Lederjacken-Jungspunde, dürfte seit Enter Shikari klar sein. Auf dem Weg nach oben macht sich auch seit einer Weile die walisische Bretterbande The Blackout aus Merthyr Tydfil, die seit ihrem letztjährigen Debüt "The Blackout! The Blackout! The Blackout!" zu den großen Hoffnungen der etwas härteren UK-Gemeinde gehören. Bei The Blackout hängt man die volle Möhre Post-Hardcore, Screamo und Metal vor den Esel, bis der Schweiß von der Decke nieselt. Und wo macht das in Hamburg am meisten Spaß? Unter der niedrigen Decke des Logos natürlich! tl

>> The Blackout Sa 19.1., 21.00, Logo (MetroBus 4, 5), Grindelallee 5, Karten zu 13,20 im Vvk.;