Dreckiger Spirit

Ghost Of Tom Joad

I’m sittin’ down here in the campfire light searchin’ for the ghost of Tom Joad”. Wer den Geist wie Bruce Springsteen in seinem Song "The Ghost Of Tom Joad" sucht, der wird am 18. Januar fündig beim Dirty Dancing Club im Molotow. Dort werden die rheinischen Newcomer Ghost Of Tom Joad erwartet, die auf ihrem Album "No Sleep Until Ostkreuz" genau das machen, was im DDC erwartet wird: eine melodiöse Mischung aus Indie, Wave und Rock mit eingängigen Bad-Religion-Ahaha- Harmonien. "Is This What You Call Fronterlebnis?", fragen sie auf ihrer aktuellen EP. Die Antwort gibt es im Molotow. tl

>> Dirty Dancing Club - Ghost Of Tom Joad Fr 18.1., 23.00, Molotow (U St. Pauli), Spielbudenplatz 5, Eintritt 5,-;

( tl )