Singles durch die City

Stadtrundgang für Solisten

Derzeit sind Outdoor-Unternehmungen dünn gesät. Stadtrundgänge jedoch erfreuen sich auch bei niedrigen Temperaturen anhaltender Beliebtheit. Aber niemand ist gern allein unterwegs. Gut, dass es den Freizeittreff gibt: Am 19.1. lädt die Gruppe 30+ zum Stadtrundgang "Quer durch die Innenstadt". Treffpunkt mit der kundigen Gästeführerin ist vor dem Haupteingang des Rathauses. Unter dem Motto "Kaufmannsstolz und Katastrophen" führt sie zwei Stunden lang zu bekannten und eher unbekannten Ecken der Innenstadt zwischen Rathaus und Speicherstadt. Der Rundgang führt zu jenen Sehenswürdigkeiten, die maßgeblich den Aufstieg Hamburgs zur Handelsmetropole dokumentieren, wie Gängeviertel, Kontorhäuser, Fleete und Lagerhäuser. Parallel erfahren die Teilnehmer Hintergründe der Cholera-Epidemie und des Großen Brandes. Wenn noch Zeit bleibt, ist auch ein Abstecher zur Europa-Passage drin. Anschließend steht einer kollektiven Stärkung in einem gemütlichen, warmen Lokal natürlich nichts im Wege. asti >> Quer durch die Innenstadt Sa 19.1., Kosten 7,-, Infos und Anmeldung im Internet (s.u.)