Monumental

Endlich zu Hause: Kirill Petrenkos Bregenzer Mahler-Zyklus

Kirill Petrenko hat seine Wurzeln nicht vergessen.

Kirill Petrenko hat seine Wurzeln nicht vergessen.

Foto: dpa

Seit gut zehn Jahren erarbeitet Stardirigent Kirill Petrenko mit dem Symphonieorchester Vorarlberg in Bregenz einen Mahler-Zyklus. Jetzt steht die monumentale Achte auf dem Programm. Was treibt den Maestro in die österreichische Provinz?