Der Weg ist frei

Schumann-Haus in Düsseldorf wird Museum

Eine Gedenktafel erinnert: "In diesem Haus wohnten Robert u. Clara Schumann vom 1. September 1852 bis 4. März 1854".

Eine Gedenktafel erinnert: "In diesem Haus wohnten Robert u. Clara Schumann vom 1. September 1852 bis 4. März 1854".

Foto: dpa

Das Gebäude war von 1852 an Wohnsitz des Musikerehepaars Robert und Clara Schumann und ihrer sieben Kinder. Jetzt soll es für 3,2 Millionen Euro saniert werden.