Krimi aus Italien

Finstere Bruderschaft, kauzige Typen

"Das Blut in den Straßen von Mailand" nennt Paolo Roversi seinen Krimi, in der ein junger Journalist seine Spürnase einsetzt, nachdem ein Advokat ermordet worden ist.