70. Geburtstag

Frankfurter Buchmesse ohne "rechte Ecke"

Nino Haratischwili, Theaterregisseurin, Dramatikerin und Romanautorin aus Georgien, wird zu Gast bei der Leipziger Buchmesse sein.

Nino Haratischwili, Theaterregisseurin, Dramatikerin und Romanautorin aus Georgien, wird zu Gast bei der Leipziger Buchmesse sein.

Foto: dpa

Mehr internationale Verlage, mehr Veranstaltungen in der Stadt, mehr Engagement für Menschenrechte - vier Wochen vor der Frankfurter Buchmesse haben die Organisatoren die wichtigsten Neuerungen vorgestellt. Ein neues Gebäude und ein Weltrekordversuch sind dabei.