Gelbe Büchlein

Gehasst, geliebt, gelesen - 150 Jahre Reclam

Eine Ausgabe von Goethes "Faust" aus dem Jahr 1867 (l-r). Daneben eine Ausgabe aus der Zeit des Ersten Weltkrieges und eine aktuelle "Faust"-Edition.

Eine Ausgabe von Goethes "Faust" aus dem Jahr 1867 (l-r). Daneben eine Ausgabe aus der Zeit des Ersten Weltkrieges und eine aktuelle "Faust"-Edition.

Foto: dpa

Wer hätte sie nicht gerne mal an die Wand geworfen, diese grellgelben Büchlein mit den klein gedruckten, schwer verdaulichen Texten? Der Name Reclam weckt aber auch positive Emotionen - seit 150 Jahren.