Litauen im Fokus

Übersetzer Roduner vermisst Risikobereitschaft der Verlage

Der aus der Schweiz stammende Übersetzer Markus Roduner lebt seit Angang der 90er Jahre in Litauen.

Foto: dpa

Der aus der Schweiz stammende Übersetzer Markus Roduner lebt seit Angang der 90er Jahre in Litauen. Foto: dpa

Pro Jahr werden nur zwei bis vier Bücher aus dem Litauischen ins Deutsche übersetzt. Das liegt nicht an der eigenwilligen Sprache, sagt ein Übersetzer. Sondern an der Verlagslandschaft.