Literatur

Kein Schmonzes - Linguist Gutknecht redet Tacheles

Der Hamburger Sprachwissenschaftler und Autor Christoph Gutknecht stellt in seinem aktuellen Kompendium "Gauner, Großkotz, kesse Lola" auf unterhaltsame Art und Weise deutsch-jiddische Wortgeschichten vor.

Der Hamburger Sprachwissenschaftler und Autor Christoph Gutknecht stellt in seinem aktuellen Kompendium "Gauner, Großkotz, kesse Lola" auf unterhaltsame Art und Weise deutsch-jiddische Wortgeschichten vor.

Foto: dpa

Die deutsche Sprache ist nicht nur voll von Anglizismen, sondern auch reich an Jiddismen. Nur ist das den wenigsten Sprechern bewusst, wenn sie beispielsweise von den Macken ihrer Mitmenschen, Miesen auf dem Konto oder manchmal vielleicht echten Stuss erzählen. Ausgesuchte deutsch-jiddische Wortgeschichten bringen Licht ins Dunkel.