Jazz

NDR Bigband feiert Charlie Parker mit Streaming-Konzert

Die NDR Bigband

Die NDR Bigband

Foto: picture alliance

Komponist und Arrangeur Chris Byars stellte das Programm zusammen. Veranstaltung ist kostenlos verfolgbar.

Hamburg. Nur 34 Jahre alt war Jazz-Saxofonist Charlie Parker, als er 1955 in New York an den Folgen mehrerer Krankheiten starb. Aber in seiner kurzen Karriere stieg der am 29. August 1920 geborene Musiker aus Kansas City zu einer stilbildenden Ikone des Modern Jazz, insbesondere des Bebop auf. Zur Feier des 100. Geburtstags von „Bird“ präsentiert die NDR Bigband unter der Leitung von Jörg Achim Keller am 25. November (21 Uhr) ein Streaming-Konzert auf Kampnagel, kostenlos verfolgbar auf ndr.de. Komponist und Arrangeur Chris Byars stellte das Programm zusammen.