Offizielle Deutsche Charts

Die Toten Hosen sind Nummer eins

Die Toten Hosen melden sich mit neuem Album zurück und erobern sofort die Chartspitze.

Die Toten Hosen melden sich mit neuem Album zurück und erobern sofort die Chartspitze.

Foto: dpa

Die Spitze im wöchentlichen Ranking der erfolgreichsten Alben ist neu aufgeteilt. Auf den Thron setzten sich die Hosen und propagieren: "Alles ohne Strom".

Baden-Baden. Gleich vier Neuerscheinungen haben es in dieser Woche an die Spitze der Offiziellen Deutschen Album-Charts geschafft. Die Punk-Band Die Toten Hosen sicherte sich auf Anhieb mit "Alles ohne Strom" die Spitzenposition, wie GfK Entertainment am Donnerstag in Baden-Baden mitteilte.

Platz zwei belegte die Kelly Family mit ihrem Album "25 Years Later". Der Schlagersänger Matthias Reim kam mit seiner 20. CD "MR20" auf den dritten Platz. Der Rapper Apache 207 belegte mit seiner ausschließlich digital erhältlichen "Platte" den vierten Platz. Die Seemanns-Rocker und Vorwochensieger Santiano rutschten mit "MTV Unplugged" auf Platz fünf ab.

Bei den Singles schaffte es die Sängerin Tones And I mit "Dance Monkey" nach Rang zwei in der vergangenen Woche wieder auf den ersten Platz. Rang zwei, drei und vier beansprucht Apache 207 mit "Roller", "Wieso tust Du dir das an?" und "200 km/h" für sich. Auf Platz fünf rutschten Capital Bra, Samra & Lea mit "110" ab.