Oper Frankfurt

Eötvös "Drei Schwestern" mit vier Countertenören

Die Opernsänger Alfred Reiter (l-r), Dmitry Egorov und Mikolaj Trabka bei der Probe zur Erstaufführung von Peter Eötvös "Drei Schwestern" auf der Bühne Oper Frankfurt.

Die Opernsänger Alfred Reiter (l-r), Dmitry Egorov und Mikolaj Trabka bei der Probe zur Erstaufführung von Peter Eötvös "Drei Schwestern" auf der Bühne Oper Frankfurt.

Foto: dpa

Die erste Premiere der neuen Spielzeit kam beim Publikum in Frankfurt gut an. Alle weiblichen Hauptrollen hatten Männer bernommen.