Hamburg

„Zauberflöte“ ohne schwangere Sopranistin