Michael-Althen-Preis

Abendblatt-Reporter für Journalistenpreis nominiert

Hamburg. Joachim Mischke, Chefautor Kultur des Hamburger Abendblatts, ist für den Michael-Althen-Preis nominiert: Mit der von der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ verliehenen Auszeichnung soll „eine Form der Kritik gewürdigt werden, in welcher analytische Schärfe und Emotion einander bedingen und ergänzen“. Der Michael-Althen-Preis ist mit 5000 Euro dotiert.