Neue TV-Serie

Kreuzung aus „Borgen“ und „House of Cards“ geplant

Hamburg. Der Erfinder der dänischen Polit-Serie „Borgen“, Adam Price, entwickelt zusammen mit Michael Dobbs, der die Buchvorlage für die Serie „House of Cards“ schrieb, ein neues Format für das britische Fernsehen: „Man könnte also sagen, es wird eine Kreuzung aus ,House of Cards‘ und ,Borgen‘“, sagte Price der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Die geplante TV-Serie soll im Londoner Parlament spielen, noch gäbe es allerdings kein grünes Licht für den Beginn der Produktion.