Fifty Shades of Grey

Autorin kündigt neues Buch aus Sicht von Grey an

Die Schauspieler Jamie Dornan und Dakota Johnson in einer Szene des Films "Fifty Shades of Grey"

Die Schauspieler Jamie Dornan und Dakota Johnson in einer Szene des Films "Fifty Shades of Grey"

Foto: Universal Pictures / dpa

Die Autorin der Sadomaso-Geschichte, E. L. James, schreibt bei Facebook über einen neuen Teil. „Fifty Shades of Grey“ geht in die Verlängerung.

Hamburg. „Fifty Shades of Grey“-Autorin E.L. James kündigt auf ihrer Facebook-Seite überraschend einen weiteren Teil der Erotik-Buch-Trilogie an. Das Buch soll bereits am 18 Juni erscheinen, dem Geburtstag des Protagonisten Christian Grey. Und um ihn dreht sich auch der neue Titel der Reihe.

Nach Worten der 52 Jahre alten Britin soll die Liebesgeschichte zwischen der 21-jährigen Studentin Anastasia Steele und dem sechs Jahre älteren Unternehmer und Milliardär Christian Grey dieses Mal aus der Sicht von Grey beschrieben werden.

Zuvor war bekannt geworden, dass ihr Ehemann einem Bericht des „Hollywood Reporters“ zufolge die Kino-Fortsetzung der Sadomaso-Romanze schreiben soll. Niall Leonard, der seit 28 Jahren mit der britischen Schriftstellerin verheiratet ist, arbeitet selbst als Autor und schreibt Drehbücher.

„Niall ist ein außergewöhnlicher und eigenständiger Autor“, zitierte das Fachmagazin am Mittwoch (Ortszeit) den Produzenten des ersten „Fifty Shades“-Streifens, Michael De Luca. „Wir sind glücklich, dass er dem Team Fifty beitritt.“

Der erste Teil der Bestseller-Trilogie war auch an den Kinokassen ein voller Erfolg. In Deutschland hielt sich der Film wochenlang an der Spitze der Kinocharts. Wann der zweite Teil in die Kinos kommt, ist noch unklar. Sam Taylor-Johnson hatte bereits angekündigt, nicht mehr als Regisseurin zur Verfügung zu stehen. (dpa/lem)