Kriegsende

Dokumentation zeigt, wie Hamburg gerettet wurde

Die Unterhändler Burchard (Nico König, 2 v.l.) und Schäfer (Götz Burger, 2.v.r.) in britischer Gefangenschaft

Die Unterhändler Burchard (Nico König, 2 v.l.) und Schäfer (Götz Burger, 2.v.r.) in britischer Gefangenschaft

Foto: NDR / NDR/jumpmedientv GmbH

„Hamburg 1945 – Wie die Stadt gerettet wurde“ ist das aufwändigste Dokumentarspiel, das je für ein drittes Programm produziert wurde.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.