Printmedien

Madsack-Gruppe verkauft zwei Regionalzeitungen

Hannover. Die Verlagsgruppe Madsack in Hannover hat die „Waldeckische Landeszeitung“ (Auflage 16.400) und die „Frankenberger Zeitung“ (Auflage 5300) an die MBG Medien Beteiligungsgesellschaft in Bad Hersfeld verkauft. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Der Korbacher Wilhelm Bing Verlag, der die beiden Blätter herausgibt, war bislang zu 100 Prozent im Besitz von Madsack. Die Verlagsgruppe zieht sich aus dem hessischen Zeitungsmarkt zurück.