Beckmann geht bei der ARD vom Sender – und kommt 2015 wieder

Hamburg. Talkmaster Reinhold Beckmann wird 2015 eine eigene Reportagesendung in der ARD erhalten. Zehn Folgen pro Jahr seien unter dem Arbeitstitel „#Beckmann“ geplant, berichtete der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe.

Die 45-minütige Sendung zu einem von Beckmann ausgewählten Thema solle jeweils montags um 20.15 Uhr im Ersten laufen. Ein NDR-Sprecher bestätigte am Sonntag diese Meldung. Der NDR-Rundfunkrat müsse dem Projekt aber noch zustimmen. Der Wahlhamburger Beckmann wird in diesem Herbst nach 15 Jahren seine wöchentliche ARD-Talkshow beenden.