TV-Quoten Bundesweit

ZDF räumt mit neuer Krimi- Reihe „München Mord“ ab

Berlin. Kommissar Schaller (Alexander Held) und sein ungewöhnliches Team haben mit der ersten Folge der neuen Serie „München Mord“ am Sonnabend den Quotensieg eingefahren. 6,75 Millionen Zuschauer verfolgten den ersten Fall des Trios um das rätselhafte Verschwinden eines Mannes. Dem ZDF brachte der Erfolg einen Marktanteil von 22,2 Prozent.