Fernsehen

Gemeinsamer Jugendkanal von ARD und ZDF möglich

Hamburg. In die Verhandlungen über einen gemeinsamen Jugendkanal von ARD und ZDF ist Bewegung gekommen. Nach konstruktiven Gesprächen sei klar, dass beide Seiten den gemeinsamen Jugendkanal wollten und sich in wesentlichen Punkten angenähert hätten, sagte der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor dem Branchendienst DWDL.de. Er halte es für realistisch, dass ARD und ZDF im Herbst zu einem Ergebnis kommen könnten.