Auszeichnung

Nobelpreisträger Walcott erhält Preis für Poesie

Münster. Der karibische Literaturnobelpreisträger Derek Walcott und sein deutscher Übersetzer Werner von Koppenfels sind mit dem Preis für Internationale Poesie der Stadt Münster ausgezeichnet worden. Sie werden für den Lyrikband „Weiße Reiher“ geehrt. Autor und Übersetzer teilen sich die Preissumme von 15.000 Euro.