Auszeichnung

Architekt Florian Beigel erhält Kunstpreis Berlin

Berlin. Der in London lebende deutsche Architekt Florian Beigel ist neuer Träger des Großen Kunstpreises Berlin. Die mit insgesamt 45.000 Euro dotierte Auszeichnung wird von der Akademie der Künste im Auftrag des Landes Berlin vergeben. Sie soll an die Revolution von 1848 und die Bedeutung der bürgerlichen Freiheitsrechte erinnern. Beigel, 1941 in Konstanz geboren, unterrichtet an der Metropolitan University in London.

( (dpa) )