Raubkunst

Zypern soll wertvolle Sammlung zurückbekommen

München. Die Republik Zypern bekommt aus Deutschland Fresken, Ikonen und andere Kunstgegenstände im Millionenwert zurück. Das Oberlandesgericht München entschied am Montag, dass der überwiegende Teil einer vor mehr als 15 Jahren in München sichergestellten Raubkunst-Sammlung zurückzugeben ist (Az. 19 U 4878/10). Die Berufung gegen ein entsprechendes Urteil des Landgerichts werde weitgehend zurückgewiesen, sagte der Vorsitzende Richter Stefan Antor.

( (dpa) )