Griechenland

Die Akropolis wird heute bestreikt

Athen. Wer heute die Akropolis oder das Archäologische Nationalmuseum in Athen besuchen will, wird vor verschlossenen Türen stehen. Der Grund ist ein 24-stündiger Streik der Angestellten im griechischen Kulturministerium. Angestelltenverbände fordern den Widerruf der geplanten Umstrukturierung von Kulturverwaltungen, weil sie Entlassungen befürchten. Am Freitag waren deswegen in ganz Griechenland Museen und archäologische Stätten bestreikt worden. Im Rahmen des Konsolidierungsprogramms für die Rettung des pleitebedrohten Landes müssen viele Behörden fusionieren oder abgeschafft werden. Griechenland hat sich verpflichtet, bis Ende 2015 im öffentlichen Sektor 150.000 Stellen abzubauen.