Kino

"Ziemlich beste Freunde" ist meistgesehener Film

Baden-Baden. Die französische Filmkomödie "Ziemlich beste Freunde" ist der meistgesehene Kinofilm 2012 in Deutschland. 8,99 Millionen Zuschauer ließen sich von der Geschichte um den reichen, gelähmten Philippe und seinen vorbestraften Pfleger Driss rühren - das bedeutet Platz eins der Kino- Jahrescharts von Media Control. Platz zwei mit 7,44 Millionen Zuschauern eroberte der neue James-Bond-Streifen "Skyfall" - ein umso bemerkenswerteres Ergebnis, als Daniel Craig in der Rolle des Agenten 007 dafür nur zwei Monate Zeit hatte. "Skyfall" startete am 1. November in Deutschland, "Ziemlich beste Freunde" dagegen war bereits am 5. Januar angelaufen.