Lindenoper

Barenboim dirigiert Berg und Wagner bei den Festtagen

Berlin. Die Premieren von Bergs "Lulu" (Regie: Andrea Breth) und Wagners "Rheingold" und "Walküre" (Regie: Guy Cassiers) stehen im Mittelpunkt der Festtage der Berliner Staatsoper Unter den Linden. Vom 30. März bis 9. April 2012 wird Daniel Barenboim alle Opern und Konzerte der Staatskapelle Berlin und des Orchesters der Mailänder Scala im Schiller-Theater sowie in der Philharmonie dirigieren. Zu den Konzerten werden Solisten wie Elina Garanca, René Pape und Anna Prohaska erwartet. Der Pianist Maurizio Pollini wird die deutsche Erstaufführung von Giacomo Manzonis "Il rumore del tempo" spielen.