Schlagerstar Florian Silbereisen

30-Jähriger Silbereisen feiert 20. Bühnenjubiläum

| Lesedauer: 2 Minuten

Foto: dpa

Gerade einmal 30 Jahre alt und schon 20 Jahre auf der Bühne dabei: Schlagerstar Florian Silbereisen kündigt eine Jubiläums-Tournee an.

München. Seit fast 20 Jahren steht Volksmusik-Star Florian Silbereisen auf der Bühne – und das will er auch gebührend feiern. Im kommenden Jahr geht er auf Jubiläums-Tournee. Am Freitag stellte er seine Pläne in München vor. „Jetzt bin ich 30 und darf mein 20-jähriges Bühnenjubiläum feiern“, sagte er. Das habe er nicht zu träumen gewagt. „Wir haben viel geplant“, kündigte er an. „Das Frühlingsfest der Überraschungen – die große Jubiläumsshow“ nennt sich das Programm, mit dem Silbereisen im kommenden Jahr durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und Dänemark touren will.

Im Programm geht es in erster Linie um ihn selbst. Er will auf die Höhepunkte seiner Fernseh-Karriere zurückblicken und hat dafür auch einige Weggefährten um sich versammelt: Margot Hellwig zum Beispiel, die den Moderator und Sänger kennenlernte, als der noch ein Kind war. Ihre Mutter Maria habe sofort großes Talent in ihm erkannt, erinnerte sie sich. „Mami hat ein gutes Auge gehabt für junge Talente. Ich denke, sie schaut jetzt vom Himmel runter und freut sich.“ Seine ersten Fernsehauftritte hatte Silbereisen als Junge bei Karl Moik in den Sendungen „Wie die alten sungen“ und „Musikantenstadl“.

+++ Stefan Mross und Stefanie Hertel: Ist ihre Ehe am Ende? +++

Volksmusik-Star Stefan Mross hingegen hatte am Freitag seine Teilnahme an der Pressekonferenz für Silbereisen abgesagt. "Aufgrund der aktuellen "Bild“-Berichterstattung steht Stefan Mross der Presse heute nicht zur Verfügung“, las der Veranstalter Michael Jürgens aus einer E-Mail vor, die er am Morgen vom Management des Trompeters und TV-Moderators erhalten habe. Die "Bild“-Zeitung hatte am Freitag über angebliche Eheprobleme von Mross (35) und seiner Frau Stefanie Hertel (32) geschrieben.