Kinostart: 9. Juni

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Foto: dpa / dpa/DPA

Schon vor zwei Jahren stellte der deutsche Regisseur Raoul W. Heimrich ("Küstenwache") seinen Film "Fire!" fertig, doch erst jetzt kommt er ins Kino.

Schon vor zwei Jahren stellte der deutsche Regisseur Raoul W. Heimrich ("Küstenwache") seinen Film "Fire!" fertig, doch erst jetzt kommt er ins Kino. Ob das an mangelnder Qualität liegt, ist nicht zu beurteilen, denn "Fire!" wurde der Presse vorab nicht gezeigt. Darum geht es: Musiker Phil sucht mit seiner Frau Eve eine Bank auf, um einen Kredit zu beantragen. Ein klassischer Fall von zur falschen Zeit am falschen Ort, denn just in dem Moment wird die Bank überfallen. Doch den Gangstern geht es gar nicht ums Geld ...

Mit Cosma Shiva Hagen, Ken Duken und Gary Dourdan ("CSI - Den Tätern auf der Spur") ist dieser komplett in englischer Sprache gedrehte, also für den internationalen Mark konzipierte Actionthriller einigermaßen prominent besetzt. Zu sehen ist "Fire!" im Passage.

Bewertung: schlimm

Fire! USA/Deutschland 2008, 91 Min., ab 12 J., R: Raoul W. Heimrich, D: Gary Dourdan, Cosma Shiva Hagen, Ken Duken, Ralph Herforth, Thure Riefenstein, Florentine Lahme, täglich im Passage; www.drei-freunde.de