Großzügig

Berlin erhält kostbare Kunstsammlung Pietzsch

Berlin. Das Ehepaar Ulla und Heiner Pietzsch schenkt dem Land Berlin seine weltweit bedeutende Kunstsammlung. Sie zählt zu den herausragenden deutschen Privatsammlungen der klassischen Moderne und hat einen Schätzwert von 120 Millionen Euro. Sie umfasst 150 Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen, darunter Werke von Max Ernst, René Magritte, Joan Miró und Salvador Dalí.