Bilder eines Weltstars im Provinzmuseum

Eutin. Abschied, Erinnerungen, Vergangenheitsbewältigung: Mit diesen Themen beschäftigen sich die Bilder von Armin Mueller-Stahl, die seit Sonntag im Ostholstein-Museum in Eutin zu sehen sind. Zum seinem 80. Geburtstag am 17. Dezember ehrt das Museum den Schauspieler, Maler, Schriftsteller und Musiker. Unter den gezeigten Bildern sind Arbeiten in Öl, Acryl, Aquarell, die Motive reichen von Porträts bis zur Auseinandersetzung mit dem geteilten Deutschland. Die Ausstellung läuft bis zum 30. Januar.