Historische Parkanlagen

Geldsegen für Schlosspark Sanssouci

Berlin. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten (SPSG) hat am Donnerstag rund 3,3 Millionen Euro als Förderbescheid für die Sanierung historischer Gebäude und Parkanlagen erhalten. Im Zentrum stehen Arbeiten an Versorgungsanlagen vom Schlosspark Sanssouci, um die Betriebskosten zu senken. Das eingesparte Geld soll dann den historischen Anlagen zugutekommen. Die Hilfen stammen aus dem Konjunkturpaket II. Den Angaben zufolge werden weit mehr als 700 Einzelbauprojekte gefördert.