Animation

Maßloser Superschurke

Foto: paramount

Megamind kämpft mit dem properen Superhelden Metro Man um die Herrschaft über Metro City.

Nach "Ich - Einfach unverbesserlich" kommt der nächste 3-D-animierte Superschurke in unsere Kinos. Megamind kämpft mit dem properen Superhelden Metro Man um die Herrschaft über Metro City. Doch dann macht Megamind seinem Widersacher den Garaus - und langweilt sich fortan. Ohne Gegenspieler macht das Bösesein keinen Spaß, und so kreiert die Intelligenzbestie einen neuen Superhelden. Das hätte sie besser gelassen ...

Der neue Animationsfilm der Dreamworks-Studios, inszeniert von Tom McGrath ("Madagaskar"), fabuliert munter drauflos und nimmt sich dabei andere Superheldenfilme zum Vorbild. Leider erreicht er weder die Tiefe von "Die Unglaublichen" noch den verspielten Charme von "Ich - Einfach unverbesserlich". Die originellen Ideen und Gags gehen in der Maßlosigkeit der Duelle und der Übertreibung der Inszenierung unter. Weniger wäre hier mehr gewesen.

Bewertung: annehmbar Megamind USA 2010, 96 Min., ab 6 Jahren, R: Tom McGrath, täglich im Cinemaxx, Cinemaxx Harburg, Cinemaxx Wandsbek, Hansa-Studio, UCIs Mundsburg, Othmarschen, Smart-City; www.megamindinternational.com/intl/de/