Ausstellung

Auf den Spuren von Philipp Otto Runge

Greifswald. Zum 200. Todestag des Malers Philipp Otto Runge (1777-1810) geht das Pommersche Landesmuseum in Greifswald auf die Suche nach den Wurzeln der Romantik. Von morgen an bis zum 21. November sind in der Schau "Die Geburt der Romantik" rund 100 Werke von Runge, Caspar David Friedrich (1774-1840) und Friedrich August von Klinkowström (1778-1835) zu sehen.