Regie-Nachwuchs

Stipendien für Dokumentarfilmer

Düsseldorf. Die Dokumentarfilmer Jakob D. Weydemann, Absolvent der Filmhochschule Hamburg-Berlin, und Alice Agneskirchner erhalten das hoch dotierte "Gerd Ruge Projekt-Stipendium" der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen. Weydemann wurde mit 30 000 Euro für den Film "Die Früchte der Heuchelei" ausgezeichnet, eine animierte Dokumentation über illegale afrikanische Immigranten. Agneskirchner erhielt 14 000 Euro für ihr Projekt "Ein Appartement in Berlin".