Ehrenpreis

Milos Forman für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Zürich. Der Ehrenpreis des Zürcher Filmfestivals 2010 geht an den tschechisch-amerikanischen Regisseur Milos Forman ("Amadeus", "Einer flog übers Kuckucksnest"). Der 78-Jährige wird bei dem Festival (23. September bis 3. Oktober) für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Forman zeigt in Zürich sein jüngstes Werk "A Walk Worthwile". Bei dem Filmfest Zürich werden in drei Wettbewerben und mehreren Spezialreihen insgesamt 60 neue Filme zu sehen sein.