Und wann gehen Sie mal offline?

Sich selbst managen

"Meine eiserne Regel ist: Jedes Wochenende und abends von 19 oder 20 Uhr an schalte ich mein Telefon aus, das wissen meine Freunde und Bekannten schon. Aber wer mich treffen will, weiß auch, wann ich gut erreichbar bin. Irgendwann habe ich gemerkt, dass man erst mal sich sebst managen können muss, bevor man andere managt. Außerdem schreibe ich gern Briefe mit dem Füllfederhalter. Das ist sehr viel persönlicher als beispielsweise übers iPhone. Ich freue mich - und der Empfänger auch."