Linie-1-Erfinder

Chef des Berliner Grips-Theaters hört auf

Berlin. Volker Ludwig (73), der Direktor und Hauptautor des Berliner Grips-Theater, gibt nach 42 Jahren den Stab ab. Der Künstlerische Leiter der legendären Kinder- und Jugendbühne stellt am 28. Juni das Programm seiner letzten Spielzeit vor. Zugleich will er seinen Nachfolger präsentieren. Ludwig hatte 1969 mit seinem Bruder Rainer Hachfeld ein Theater für Kinder ins Leben gerufen. 1972 wurde die Bühne Grips getauft - der Name sollte Spaß am Denken signalisieren. Ludwigs größter Erfolg war das mittlerweile legendäre Musical "Linie 1".