Traumstart für neues "Polizeiruf"-Team

Hamburg. Der erste "Polizeiruf 110" mit dem neuen Ermittlerteam Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner traf voll ins Schwarze: 8,32 Millionen Zuschauer entschieden sich am Sonntagabend für die ARD (Marktanteil 24 Prozent). Das entspricht in etwa einer Einschaltquote, die auch sehr gute "Tatorte" erreichen. Noch mehr Quote machte nur der "Brennpunkt" zum Thema Vulkanasche, den das Erste im Anschluss an die "Tagesschau" sendete. Da informierten sich 8,41 Millionen Menschen über die Folgen des Vulkanausbruchs in Island (Marktanteil 25,5 Prozent).