Waltz übernimmt Rolle von Sean Penn

London. Der österreichische Schauspieler Christoph Waltz schwimmt auf einer Erfolgswelle und ersetzt in der Romanverfilmung "Water for Elephants" jetzt sogar Weltstar Sean Penn. Waltz soll an der Seite der Hollywood-Stars Reese Witherspoon und Robert Pattinson die Hauptrolle eines brutalen Tierdompteurs spielen. Für den Part war zuvor Oscar-Preisträger Penn ("Milk") im Gespräch.