Geschichte

Echnaton-Relief im Luxor-Tempel soll nach Amarna

Luxor. Bei den Restaurierungsarbeiten an einer Mauer des Luxor-Tempels in Oberägypten sind sechs Reliefs zum Vorschein gekommen, die demnächst nach Amarna gebracht werden sollen. Amarna ist die von Pharao Amenhotep IV,. der sich später Echnaton nennen ließ, gegründete Residenzstadt, die von Luxor aus nilabwärts liegt. Eines der kleinen Reliefs zeigt nach Angaben der ägyptischen Altertümerbehörde vom Mittwoch Echnaton (ca. 1340-1324 v. Chr.).

( (dpa/abendblatt.de) )